Veranstaltungen

Einladung zum Berliner Diabetikertag 2004
Schirmherrin: Dr. Heidi Knake-Werner
Senatorin für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz

Am Sonnabend, dem 25. September 2004,
von 10.00 bis 17.00 Uhr
Rathaus Schöneberg,
John-F.-Kennedy-Platz,
10820 Berlin
Eintritt frei
Der Ratskeller hat für Sie geöffnet
Fahrverbindung: U 4 - oder Bus 104, 146, 185, 204

Fachvorträge im Willy-Brandt-Saal:
Moderator Jürgen Georgi - DDB
10.00 Uhr Einlass und Eröffnung der Industrieausstellung
10.30 Uhr Begrüßung: Veranstalter: Grußworte: Dieter Hapel, Stadtrat für Schule,               Bildung und Kultur und stellvertretender Bezirksbürgermeister von
              Tempelhof-Schöneberg
10.45 Uhr Podiumsdiskussion: Gesundheitsreform - ver- oder ausgesorgt
               Krankenkassen, Diabetologen DDG, DDB Moderation: Bernd Knorr,
               Projektleiter Gesundheitsmanagement
12.00 Uhr Mittagspause
13.00 Uhr Die Bedeutung der Fette innerhalb der gesunden Ernährung
              Angelika Gramm, Diätassistentin, Diabetesberaterin DDG Zentralklinik
               Emil von Behring, Berlin-Zehlendorf - anerkanntes Schulungszentrum
               nach DDG
13.30 Uhr Diabetes und Herz - auch den Muskel kann es treffen Dr. Jürgen Raabe,
              Chefarzt Asklepios Klinik Birkenwerder
14.00 Uhr Diabetiker dürfen Sport treiben! Manfred Stündel, Internist,
              Diabetologe DDG Schwerpunktpraxis Berlin-Wedding
14.30 Uhr Kaffeepause
15.00 Uhr Diabetes-Therapie - von der Geschichte in die Zukunft Dr. Thea Schirop,
              Internistin, Diabetologin DDG
15.30 Uhr Die individuell optimierte Diabetestherapie - heutige Möglichkeiten
              Dr. Albrecht Fießelmann, Internist, Diabetologe DDG Schwerpunktpraxis
              Diabetes, Berlin-Spandau
16.00 Uhr Folgeerkrankungen und Lebensqualität Marianne Dimanski, Internistin,
              Diabetologin DDG, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
16.30 Uhr Ausklang der Veranstaltung

Eine Initiative des Deutschen Diabetiker Bundes, LV Berlin e.V., in Kooperation mit der Berliner Diabetes Gesellschaft e.V.


Parallelveranstaltung im Forum (Foyer): 1. Berliner Forum für Insulinpumpenträger Moderation: Michaela Berger, Sprecherin der AG VDBD

11.00 Uhr Insulinpumpe - ist das auch etwas für mich? Vorteile, Indikationen und
              Kontraindikationen Dr. Elke Austenat, Internistin, Diabetologin DDG
              Schwerpunktpraxis Berlin-Charlottenburg (ADC)
11.45 Uhr Mittagspause
12.45 Uhr Die Pumpe in besonderen Situationen Sport, Urlaub, Schwangerschaft
              Dr. Ursula Ruthe, prakt. Ärztin, Diabetologin DDG Schwerpunktpraxis
              Berlin-Prenzlauer Berg
13.30 Uhr Kurze Pause
13.45 Uhr Diskussionsrunde
15.00 Uhr Ende des Forums

Während der Veranstaltung können Sie Ihre Vitalwerte überprüfen lassen. Bei Vorlage des Mitgliedsausweises gibt es am Stand des DDB eine kleine Überraschung. Jedes Neumitglied erhält ein Diabetiker-Kochbuch mit Tragetasche.
Deutscher Diabetiker Bund,
Landesverband Berlin e.V.,
gegründet 1979
Schillingstraße 12,
10179 Berlin,
Tel. 030 278 67 37,
Fax 030 27 59 16 57,
e-mail: ddb.berlin@t-online.de,
Internet: www.ddb-lv-bln.de
Gemeinnützigkeit und besondere Förderungswürdigkeit anerkannt. Organisation und Kontakt: Heidi Hartmann, 2. Vorsitzende, Tel.: 030 661 22 15 Fax: 030 66 52 79 55 e-mail: hartmann.infodiabetikertag@ddb-lv-bln.de




Berlin Marathon 2004:

- mit Stand auf der Sportmesse

Sobald die genauen Informationen vom und um den Berlin-Marathon 2004 bekannt sind, werden wir sie hier veröffentlichen. Bitte schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal hier rein...
























Kongresse

- Berliner Diabetikertag 2004
Am Sonnabend, dem 25. September 2004,
von 10.00 bis 17.00 Uhr
Rathaus Schöneberg,
John-F.-Kennedy-Platz,
10820 Berlin
Eintritt frei
Der Ratskeller hat für Sie geöffnet
Fahrverbindung: U 4 - oder Bus 104, 146, 185, 204


- Diabetes und Sport-Kongress
September
München

- DDG

- Internationaler IDAA-Kongress, Italien
































  Veranstaltung allgemein
Sportveranstaltungen
Kongresse